Player öffnen

RudU- Veranstaltungstipps 11.12. -17.12.- Studentenfunk

Schneegestöber, Christkindlmarkt und Weihnachtslieder. Bald ist es soweit, Weihnachten steht vor der Tür. Aber mit der Vorweihnachtszeit ist auch die Weihnachtspartysaison eröffnet und davon gibt es auch in dieser Woche eine Menge. Damit ihr einen Überblick bekommt, was diese Woche abgeht, haben wir wieder so einiges für euch in Erfahrung gebracht.

Dienstag-12.12.17: Studikino– H16

Baby- ein Fluchtwagenfahrer mit Talent, der sein Leben nach dem Beat seiner eigenen Playlist widmet. Alles scheint perfekt, bis er seine Traumfrau kennenlernt, für die er aus dem Gangstergeschäft aussteigen möchte. Aber der Ausstieg erscheint nicht sonderlich einfach, denn es gibt noch einen „letzten Coup“ bei dem Baby den Wagen bei einem Banküberfall fahren soll. Es klappt nicht wie geplant und Baby ist mit den Konsequenzen konfrontiert. Baby Driver eine typische Actionkomödie mit dem hübschen Ansel Elgort bekannt aus „das Schicksal ist ein mieser Verräter“. Eintritt beträgt 1,50 Euro und Beginn ist um 20 Uhr. Wie immer gibt es wieder super Snacks für wenig Geld.

Dienstag- 12.12.2017: Julia Fischer- Audimax

Nach einem Tag an der Uni einfach noch ein bisschen dableiben? Ja das lohnt sich am Dienstag definitiv, denn dann könnt ihr euch im Audimax von der Weltklassegeigerin Julia Fischer im Duett mit Piano verzaubern lassen. Um 20:00 überzeugt sie euch mit klassischer Musik und bringt euch so richtig in Weihnachtsstimmung.

Mittwoch- 13.12.17: Grüne Fee.te– Alte Mälzerei

Hier werdet ihr nicht blau, sondern grün. Die Fachschaft Psychologie lädt am Mittwoch ab 22 Uhr zur grünen Fee.te ein in die Ate Mälzerei. Das Besondere: All Gäste mit einem grünen Kleidungsstück bekommen, dabei einen Shot am Einlass geschenkt. Mit der grünen Fee und vier DJ`s aus der Umgebung wird bis fünf Uhr morgens ordentlich gefeiert. Holt euch eure Karten noch am 12.12 an der Mensa oder im Fachschaftszimmer im Vorverkauf für vier Euro und spart so im Vergleich zur Abendkasse für sechs Euro.

Donnerstag – 14.12.17: 2nd Anniversary– Gatsby

„Happy Birthday to, you, Happy Birthday dear… Gatsby“. Am Donnerstag darf das Gatsby zwei Kerzen ausblasen und sich ein weiteres Jahr voller legendärer Partys mit tollen Künstlern und DJs wünschen. Der spektakuläre zweijährige Geburtstag beginnt ab 23 Uhr und es wird noch mal über die vergangenen Jahre Revue passiert, mit super coolen DJs und den tollen Gästen, nämlich mit euch.

Donnerstag- 14.12.17: Krampusfest Winterzauber– OTH Studhaus

Auch voll im Weihnachtsstress? Dann wird, es langsam Zeit in eine weihnachtliche entspannte Stimmung zu kommen. Die Lösung ist einfach: der Winterzauber. Zu beschaulich- weihnachtlichen Atmosphäre findet im Studierenden der OTH Regensburg ein Konzert statt. Dort werden drei verschiedene Bands spielen: Luisa Funkenstein läutet mit ihrer sexy und rauchigen Stimme den Abend ein, anschließend gibt es genialen Indierock mit New Age Trailer. Als super Abschluss , mit rockigen Klängen und witzigen Texten verabschiedet sich das Krampusfest mit der Band „Das Ding aus’m Sumpf. Somit kann sich der Campus e.V als Veranstalter, den Abend mit aufregenden, musikalischen Klängen füllen. Los geht`s um 17.30 Uhr, wer will kann sich ab 15 Uhr zu Glühwein und warmen Speisen aufwärmen. Währenddessen könnt ihr, uns dem Studentenfunk zuhören, um Stimmung zu machen und den Abend etwas einzuläuten, Der Eintritt beträgt 5 Euro, den ersten Glühwein gibt’s dafür auf ’s Haus.

Samstag- 16.12.17: „The Producers“- Theater Regensburg

Zum letzten Mal wird das aufwendige Musical „The Producers“ von der Crew des Theater in Regensburg auf die Beine gestellt. Es ist eine lustige Satire über die Höhen und vielen Tiefen im Showbusiness. Durchzogen von hinreißender Situationskomik und fantastischen Stepp- und Tanzeinlagen, überzeugt „The Producers“. Es geht um Max, dem Broadwayproduzenten, der versucht mit aller Macht an seinen alten Ruhm, wieder anzuknüpfen und dies auf sehr humorvolle Art und Weise. Eine durch und durch spektakuläre Inszenierung. Beginn ist um 19.30, Karten könnt ich direkt am Theater erwerben. Tickets betragen zwischen 10 bis 65 Euro, je nach Platz.

 

 

 

 

Dieser Artikel wurde von Nele Graf am 10. Dezember 2017 geschrieben.

Neueste Blogposts

Nachricht aufnehmen

Record
Play
Stop

Funktioniert leider nicht mit Firefox :(

×